Einhornhöhle

Beitragsbild_einhornhoehle.jpg

Öffnungszeiten
Besucherhöhle und Haus Einhorn haben für Sie geöffnet:
Sommersaison:
1. April bis 31. Oktober: Di. - So. 11:00 - 17.00 Uhr
Führungen zu jeder vollen Stunde, letzte 16:00 Uhr, Dauer ca. 50 min.

Wintersaison:
27. Dez. bis Ende der Weihnachtsferien in Niedersachsen: tägl. 11:00 - 16:00 Uhr
Führungen zu jeder vollen Stunde, letzte 14:00 Uhr, Dauer ca. 50 min.

Die Höhle ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, auch Kinderwagen/-karren können mitgenommen werden.
Die Einhornhöhle ist die größte erschlossene Höhle im Westharz, erreichbar über die B27/243 über Herzberg und Scharzfeld (eigener Waldparkplatz, auch für Busse).
logo_barrierefreiheit.png
Preise
Die Eintrittspreise sind für Einzelpersonen nach Alter gestaffelt:
Kinder unter 6 Jahre = 2,00€; 6–15 Jahre = 6,00€; ab 16 J. / Erwachsene = 9,00€.

Das Eintrittsentgelt und der Einkauf im Shop / Kiosk kann an der Kasse nur bar entrichtet werden.
Die Bezahlung mit EC-Karten o.ä. ist nicht möglich. Entgelt für größere Gruppen über 20 Erwachsene auf Anfrage.
Veranstaltungen Klang und Stille
Einhornhöhle

EHH_Eingang_und_Leibniz-Einhorn.jpg

Einhornhöhle - Bühne der Verborgenheit

„Lassen auch Sie sich vom Mythos des Einhorns in den Bann ziehen! Folgen Sie uns auf den Spuren berühmter Forscher wie Leibniz, Goethe, Cuvier, Virchow und Löns und entdecken Sie verborgene Schätze der Urzeit“, so der Geoguide zu Beginn der Höhlenführung. Die Gäste erkunden auf ihrer Tour durch dieses beeindruckende Kultur- und Naturdenkmal die facettenreiche unterirdische Welt einer Natur belassenen Höhle. Mit allen Sinnen können sie die ungewohnte Umgebung Höhle spüren und aufnehmen. Auf dem Weg durch die Einhornhöhle begegnen ihnen zudem Höhlenbär, Höhlenlöwe und Neandertaler.

Haus Einhorn

Haus Einhorn - mehr als eine Wanderbaude

Anlaufpunkt für die Besucher ist direkt am Besuchereingang der Höhle gelegene und  während des Führungsbetriebs geöffnete  „Haus Einhorn“. Es fungiert als  UNESCO-GeoPark Harz Informationszentrum mit kleinem Höhlenmuseum. Hier erhalten die Gäste Informationen zum Höhlenbetrieb, Ihre Höhlentickets sowie Auskunft zu umliegenden Geotopen und touristischen Zielen. Das "Haus Einhorn" ist zugleich bewirtschaftete Wanderbaude (Waldcafe mit Imbiss/Kiosk). Es hat ca. 40 Sitzplätzen innen und ca. 50 außen, zudem einen Selbstversorgerbereich mit 3 Tisch / Bankgarnituren auf einer angrenzenden Wiese.

300233_Rottstein.jpgDie „Harzer Dolomiten“

Die unmittelbare Umgebung der Höhle mit ihrem Kalkbuchenwald ist in besonderer Art für naturnahe Freizeit und Erholung geeignet. Die naturräumliche Konstellation der Einhornhöhle inmitten eines Felsmassives, geologisch und naturökologisch abgegrenzt vom anderen Harz, gibt uns zudem die Möglichkeit, diese Naturphänomene in einem überschaubaren Erlebnisraum von nur einem Quadratkilometern zu erfassen und zu begreifen. Um die Höhle herum gibt es in den „Harzer Dolomiten“ drei Natur-Erlebnispfade mit ca. 60 Lern-, Ifo- und Spielstationen. 
Die Einhornhöhle ist auch  Etappenziel des südharzer Karstwanderweges und des Harzer BaudenSteiges.

Einhornhoehle_klang-005.jpg

Klang-Events

Das unterirdische Labyrinth mit dem großräumigen Schillersaal oder der Bereich Blaue Grotte der Höhle mit ihrem einzigartigen Untertage-Ambiente bieten sich für besondere Kulturveranstaltungen an. „Klang und Stille - Klangreise in die innere Achtsamkeit“: Sphärische Mystik umhüllt die Teilnehmer der in den Sommermonaten regelmäßig stattfindenden Klang-Veranstaltungen in der Höhle. Zauberhafte Klänge von Gongs und Klangschalen durchdringen die felsigen Höhlenräume, lösen sich ab mit absoluter Stille.  "Stille dient hier der Konzentration und erhöht die Aufmerksamkeit. Ankommen, Innehalten, eigenen Impulsen folgen. Stille schafft Raum", so die Achtsamkeitstrainerin Andrea Nielbock, die seit Jahren diese immer gut besuchten Abendveranstaltungen in der Einhornhöhle durchführt.

Adresse
Einhornhöhle
Haus Einhorn • Ortsteil Scharzfeld
37412 Herzberg am Harz
Navi-Hilfe: Herzberg am Harz, Im Rott
Telefon: 05521 997559
Fax: 05521 997558
E-Mail: mail@einhornhoehle.de