Und Steine Reden doch!

Christoph Wolf weiß: Steine sprechen ihre eigene Sprache, sie erzählen von ihrer Vergangenheit, geben Auskunft über ihr Herkunftsland und sind jederzeit bereit, sich in den Dienst einer Sache zu stellen. Sie dienen als Material für exklusive Innenausbauten, finden sich in der Freiraumgestaltung wieder und dienen in Form eines Grabmals dazu, einen harmonischen Schlussakkord für ein zu Ende gegangenes Leben zu setzen.

Als Steinmetzmeister entwickelt Christoph Wolf Gestaltungsideen zur Realissierung individueller Grabmale, die dem Wesen, dem Denken und Wirken des Verstorbenen ein letztes mal  nahe kommen.

Zusätzlich aber gilt es zu vermitteln - zwischen dem Verstorbenen und den Hinterbliebenen - beratend, verständnisvoll, zurückhaltend. Hier sieht Christoph Wolf seine wirkliche Berufung.